Donnerstag, 2. Juli 2015

Wo warst du?


Es ist heiß. Es ist schwül. Es ist erst um halb elf Uhr abends dunkel.
Der Sommer 2015 ist da.
Es gibt einige Blogger, wenn nicht alle anderen, die auch bei diesem Wetter bloggen. Nach meiner Uniabgabe habe ich mir eine Auszeit vom posten hier gegeben.
Denn ich beschloss mein Leben hier zu leben und nicht vorm Bildschirm zu hängen.
Beschränkt habe ich mich lediglich auf Instagram um der Öffentlichkeit mitzuteilen was abgeht.

Immer wenn ich mich hingesetzt habe und mir fest vornahm was zu schreiben, kam entweder die nächste Einladung um das Haus zu verlassen oder ein Gedanken in den Kopf, was zur Ablenkung führte und schlichtweg und ergreifend einfach verlockend war.
Sommer in einer Großstadt, wie lange ich das schon nicht mehr erlebt habe... Die Hitze ist erdrückend und prallt von den Hauswänden ab, es gibt kaum ein Entkommen, außer Abends wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwindet.

In den letzten Wochen seit meinem letzten Post und Wochenupdate hat sich einiges getan. Ich habe beschlossen den wöchentlichen Update, der schon seit drei Wochen wartet, sausen zu lassen, stattdessen teile ich euch hier die wichtigsten Neuigkeiten mit:

1. Download Festival war der HAMMER. Ich muss nächstes Jahr unbedingt wieder hin!
2. Meine Haare sind kurz, siehe Fotos, Jep, ich habe mich endlich getraut und JA bei dieser Hitze bereue ich es kein Stück!
3. Ich habe mich auch piercen lassen, 3x im linken Ohr
4. Ich habe auch viel geshootet... auch wenn ich hier nicht gepostet habe. Es folgen noch einige Looks/Fotos etc. Seid gespannt.
5. Das erste Uni Jahr ist beendet und ich genieße die Freiheit
6. Ich denke einfach unheimlich viel nach zur Zeit, habe lange lange Tage die bis fünf Uhr morgens manchmal gehen. Naja, und dann entstehen sehr viele Sonnenunter- und Aufgangsfotos, siehe Instagram.

Für den Rest, schaut einfach meinen Instagram-Feed durch, ich poste da wie ein Junkie, das wisst ihr aber sicherlich!
Diese Bilder Serie habe ich vor kurzem erst mit Marie geschossen und ihr könnt darauf sehen, dass ich:

1. kurze Haare habe, wie schon erwähnt
2. neue Piercings habe, wie schon erwähnt
3. sehr sehr sehr wenig Make-up trage
4. nicht gestylt bin

... und warum? Weil ich in dieser Hitze einfach keinen Bock habe! Es geht gerade einfach alles ums Chillen.
Am Montag geht's aber ab in die Heimat, Adios London, bis September.

Und Hallo meine lieben... Ich bin wieder da. Und jetzt aber wirklich. So richtig wirklich und voll.. Ich habe es vermisst hier zu schreiben :)
Bis bald xx


It's damn hot. It's damn humid. The sun vanishes at almost 11pm.
Welcome  Summer 2015.
I'd like to assume that most bloggers and so on will keep on updating at a frequent speed on these warm days but I decided otherwise.
Sometimes, you know, you just have to live and leave all that social media behind you. Don't get me wrong, Instagram was still my companion in the past weeks, but I just wanted to avoid long sessions at my laptop.
Every time I sat down and tried to force myself to write I got distracted by the next best opportunity to leave the house or I got caught up in other more important thoughts.
I can't recall the last time I really spent Summer in a big city, it's been ages. And I'm not used to this kind of heat that feels like being stuck into a pressurized container anymore: Heatwaves bounce off all concrete walls and create a bubble of warmth and humidity. The only time things cool down is at nights.
I absolutely love Summer, but this right now is quite a shock in good old London! I'm really happy to have spent some time here doing what ever the f*** I want but I'm ready too to get home to Germany and my family where I can escape into nature within five seconds.
But yes, since the last weekly update I posted some time ago, a lot has gone on in my life. I've decided to skip all those small posts and just list some of the most significant ones... so here we go:

1. Download festival was the SHIT, I really need to go next year again!
2. I had my hair cut, tada. I finally got up the courage and did it. And nope, no regrets till now.
3. Had my left ear pierced three times
4. Despite no posts on here, I shot loads of new content with Marie and Sarah, stay tuned.
5. Finished my first year at London College of Fashion and am enjoying the freedom
6. Just am a massive bundle of thoughts at the moment, which is why I've been able to spend my nights up and take pictures of sunsets and sunrises. Check Instagram out if you don't want to believe me... I've been annoying everyone there with them for the past days.

So this is what's been going on... And yes this is the reason why I've been so absent.
For more randomness on my life and so on, go check out Instagram :)

I shot these pictures with Marie not too long ago and they show you a few things:

1. Short hair  (like I already said)
2. New piercings (like I already said)
3. Very very very little make-up
4. No stylish outfit

and why the last two things? Well, I just don't want to. It's all about relaxing right now! And anyways It's too hot haha...
Monday I'll be leaving the city, so bye bye London, see you again in September.

And hello everyone, I'm back, like really. Not just sort of.
I've missed posting here!
Talk to you soon. xx











Kommentare:

  1. Ich hatte mich beim ersten Bild schon gewundert, ob deine Haare nicht nur auf der Seite sind, dann ist mir erst aufgefallen, dass du sie dir abgeschnitten hast! Die Frisur steht dir wirklich unheimlich gut, fast besser als die langen Haare. Übrigens, tolle Schuhe!

    Liebe Grüße, Franzi :)
    www.abinswunderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. super:) xx
    Bianka
    http://ruhamania.blogspot.hu/

    AntwortenLöschen