Donnerstag, 23. April 2015

If I were at Coachella... then...



Shirt: Cleptomanix / Shorts: DIY / Backback, Sunnglasses, Festival Bracelets and Snapback: D Franklin / Sneakers: Vans / Socks: Urban Flavours / Top: HIM

... then I'd feel free and happy! Für mich ist es schon immer ein Traum auf das besagte Coachella Festival in Kalifornien zu gehen. Leider ist das doch soweit weg, dass ich mir das nicht leisten kann in meinem Alter. Ich denke, wenn ich später arbeite und ein festes Einkommen habe, werde ich mir das ein Mal im Leben gönnen müssen. Vielleicht wäre es ja möglich noch eine Kalifornien Reise dranzuhängen. Bis jetzt habe ich dort immer nur in Los Angeles einen Layover, das wars auch schon wieder: Kalifornien ist auf jeden Fall auf der Reiseliste drauf!
Aber wenn ich wirklich auf der Coachella Festival dieses Jahr gegangen wäre, wäre das hier einer definitiv einer meiner Looks gewesen: Hipp und ein wenig skater-haft. Für mich ist es immer wenig eine Tasche dabei zuhaben, und das wäre in diesem Fall etwa ein praktischer Rucksack. Dieser hier  ist auch nicht zu groß, hat eine schöne sommerliche Farbe und wäre auch für einen Coachella Tagesausflug super geeignet. x

... then I'd feel free and happy! It's always been a really big dream for me to visit Coachella one day.  Unfortunately it's so far away but I know one day this wish will come true. It's definitely high up on my priority list. California in general is a place I'd like to visit a bit more intensely. In the past I've only seen L.A.'s airport and the city from above on stop overs to Hawaii. 
If I were at Coachella this year though, this is what I'd be wearing. Hipp and with a boyish skater touch. The backpack element would be really important for me to be able to transport all my millions of things. The color of this one os perfect for summer too! x 

pictures by Sarah Fletcher













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen