Dienstag, 10. März 2015

Who needs a boyfriend when theres WIFI and pizza?



Coat: Costume National / Crop-top: Gossengold / Trousers: borrowed from my Mom / Big cocktail ring: Susa Beck / Heels: Twin Set 

Wie versprochen gibt's nun das Outfit von Lookbook. Wie versprochen wird es elegant sein. 
Ja es ist anders. Ja es ist ungewohnt, aber ich wollte was neues ausprobieren. Businesslook und edgy Teenage-Trash-Fashion, ich mag es zu mixen :) 

Und NEIN ich habe mich nicht vom Film Fifty Shades of Grey inspirieren lassen, man könnte es aber meinen. Aber... da gibts einen Punkt...
Ich werde aber keinen Cent für das Buch oder die Verfilmung ausgeben. Persönlich find ich es ist überhypteste Scheiß, den es zur Zeit auf dem Markt gibt. Ich habe mir letztes Jahr ein paar Seiten des ersten Buchs durchgelesen, rein aus Neugierde und Interesse warum es alle so gut finden. Ich dacht es muss ja auch irgendwas dran sein außer der außerordentlich ausgeprägte Sex. Aber ich wurde enttäuscht. Noch nie habe ich so schlecht geschriebenes Englisch gelesen habe. Flach, platt, abgehackt, fast schon zweidimensional. Ich kann echt viel Mist ertragen, aber wenn ich dann drei Bücher lesen soll in denen es um Sex , Sex und noch ein bisschen Sex hier und da gehen soll und so schlecht geschrieben ist dann lehne ich es nur gerne ab. Sex ist ja schön und gut aber ich glaube drei Bücher öden schon ein wenig an. Feuchtgebiete war wenigstens einfach nur witzig und gut geschrieben! 
Die Rezensionen des Filmes auf IMDB lassen auch nicht gerade auf gutes hoffen, also: 

Fifty Shades of Grey. NO. N-O. Nein, Danke.
Ich komme mit WLAN und Pizza gut zurecht ;) 
Aber was sagt ihr dazu? So gut wie jede Person, die ich kenne hat das gelesen.

Trotzdem bleibt Grau eine schöne Farbe. Schönen Dienstag Abend euch allen xx 

Like I promised, here's my next look. Like I promised, it'll be elegant. Because I wanted to. Because I like change. And mixing different styles together is great too! So let's be experimental.

And NO I've NOT been inspired my Fifty Shades of Grey. I have a very clear opinion on the book and film. And I can sum it up in only two letters: N-O = NO. 
Last year I got a little curious as to why every one loved the book. Ok actually it's obvious: Sex, sex sex and more sex and oh a little more sex here and there. But you know, even if I'm not great at writing I have do have expectations to the books I read and the writing is absolutely horrendous. I mean seriously, I will not pay a single cent for something written like THAT. Not even curiosity for all the naughty and great things that happen in there is going to get me to read it. Sooo... There you got it. Also the movie got pretty bad ratings on IMDB. So I think I can sum it up again: Fifty Shades of Grey: Nope. I just need WIFI and pizza to be happy haha ;)
What do you think about the book and film? 

Grey will still be a great color though, no doubt. Have a great evening everyone! x
pictures by Jill Deller-Yee












Kommentare:

  1. Also dein Outfit hätte ich jetzt persönlich nicht wirklich mit Shades of Grey in Verbindung gebracht :D Sieht außerdem echt genial aus!
    Ich persönlich habe mich durch das erste Buch durchgequält. Wie du schon sagtest: Wenn es so gehypt wird, muss ja irgendetwas dran sein, aber ich finde auch, dass es ein so dermaßen scheiße geschriebenes Buch ist, es ist der blanke Horror. Den Film hab ich mir jetzt aber trotzdem angesehen, dachte mir, schlimmer als das Buch kann's ja gar nicht werden, und ich finde den Film gar nicht mal so schlecht. Deutlich besser als das Buch ist er meiner Meinung nach definitiv! :D
    Liebe Grüße, Iris
    (mdmsll.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  2. Weder Buch gelesen noch Film geschaut und froh drum! Wie du schon sagst - überhype-ter Scheiß :D
    Und deine Looks sind alle cool - ob elegant oder anders :)
    lg
    aus München!
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen