Dienstag, 10. März 2015

Paris in pictures - Part 3



Nach meiner verspäteten Rückreise nach London letzte Woche bin ich wie vom Erdboden verschluckt worden: Arbeit. Viel Arbeit. Uni. Es schien kein Ende zu nehmen und so kam es dazu, dass ich jedeTag und Nacht nur am schuften war. Gestern jedoch fiel die Last endlich von mir ab und ich reichte mein Projekt ein. Es fühlt sich so gut an, endlich sein Herzblut in etwas gesteckt zu haben und zu wissen dass man sein bestes gegeben hat. :) Nun da das Projekt beendet ist habe ich Zeit für meinen Blog. Der Paris "Groß-Post" war immer noch nicht zu Ende geführt und auf meinem Lookbook ist noch ein Outfit, dass hier noch nicht veröffentlich wurde. Auch mein Fundus an Kleidung wächst gerade in einem exponentiellen Tempo, sodass ich morgen dringendst shooten muss. Aber eins nach dem anderen - meine Gedanken überschlagen sich schon fast! Heute nachmittag gibts erst mal Paris part 3 und die dazu gehörigen Bilder. Die anderen Teile findet ihr hier und hier

Am letzten Tag ist gar nicht viel mehr passiert, außer Zusammenpacken, Louvre und der Concept Store "Colette". Premiere Vision steckte noch tief in den Knochen, dementsprechend war ich ziemlich fertig mit der Welt. Komischerweise trotz Müdigkeit entstanden an jenem Tag erstaunlich viele Bilder von mir #selfienation #buggingotherstotakepicturesofyou. So; und mit diesen Worten überlasse ich euch meine letzte Bilderflut aus Pariiiii und wünsche euch sonnige und wundervolle Anfangs-Frühlingtage! Ihr hört später wieder mehr von mir :) Und keine Angst der Post über mein Uni Projekt wird folgen! xx

After finally flying back to London it so happened that my workload swept over me like a massive wave and drowned me for a week. The past week was a mixture of work, work and more work. But yesterday I finally handed all my work in. It's such a massively great feeling knowing how hard you worked and the effort you put into it. Since this is over now I have more time of external things like my blog and seeing friends again. The Paris-post I'd started some time ago haven't finished yet (find the others here and here) and I've got a look on Lookbook I didn't manage to post here yet. But no worries, that'll happen today!

After my visit to Premiere Vision I was pretty exhausted so I kept the day short and compact: packing  up, Louvre and he concept store Colette. Despite my tiredness I somehow managed to take a lot of selfies and bother others to take pictures of me #selfienation #buggingotherstotakepicturesofyou. S Now I'll let you off to my photos; have a great week full of sunny early Spring moments.  I'l talk to you later. xx

new necklace omg!!! #bunniesforlife









y'all are stupid tourists ...




















1 Kommentar:

  1. Tolle Fotos und super Eindrücke von Paris!
    Aber die Bunny-Kette kann nichts toppen ;)

    Liebe Grüße,
    Josi | The big Mash Up

    AntwortenLöschen