Montag, 26. Mai 2014

Outfit: You & Me



Jacke: Sheinside / Top: I Wear Sin / Shorts: Levi's & DIY / Sonnenbrille: zeroUV / Clutch: Sheinside / Alles and Schmuck (außer Septum und Ohrring): Vant Jag / Nagellack: Ciaté 

Heute gibt es ein sommeriges Outfit für euch! Ich bin zuversichtlich, dass wir dieses Jahr schöneres Wetter haben werden als letzteres um die Zeit. 
Letzte Woche habe ich viel Zeit damit verbracht im Englischen Garten rum zu liegen und die Sonne zu genießen. Leider war ich auch krank und bin immer noch nicht zu 100% gesund. Keine Ahnung was ich hatte, ich tippe auf eine leichte Sommergrippe. Jetzt muss ich nur noch die Rotznase los werden, dann passt alles wieder. Am Wochenende fand sich wieder Zeit Looks zu shooten, Nicolai und ich haben auch wieder neue Locations gefunden und das genau um die Ecke von unserer Wohnung! Hier seht ihr eine.Meiner Meinung nach sieht es ein bisschen wie Urlaub aus, es erinnert ein wenig an Italien, Toskana. Dafür sieht es aber noch nicht alt genug aus … 
Zum Outfit kann ich euch sagen, dass es sich wahnsinnig toll anfühlt wieder Shorts ohne Strumpfhosen zu tragen und keine bedenken haben zu müssen, dass man friert wenn man frühs aus dem Haus geht.

Die Looks, die ich am Wochenende abgelichtet habe schiebe ich alle zum größten Teil in die Festival-Hippie-Boho-Look Spate. Wenn es warm wird neige ich sehr oft zu diesem Stil, obwohl ich zugeben muss dass ich noch nie auf einem richtigen Musikfestival war (außer das Sambafestival in Coburg). Diesen Juli soll sich das ändern! Da besuche ich zusammen mit meiner Schwester und ihren Freunden das Open Beatz Festival in Herzogenaurach. Das ist jetzt nichts riesiges aber ein guter Einstieg in die Festivalwelt. Für drei Tage + campen zahle ich nur 70€ mit DJs wie R3HAB, Robin Schulz, Showtek, Sander van Doorn usw. Das ist echt ein guter Deal. Aber zurück zum Festival Style, ich liebe ihn! Ein bisschen flippig, ein bisschen düster, nicht zu viel, nicht zu wenig. Fransen, Kimonos, Leder, Sandalen, Schmuck-Overload, Blumen im Haar... Juhu! Auch wenn dieser Look auch was elegantes an sich hat und nicht zu 100% Festival like ist. Wenn ich schon dran denke werde ich ganz glücklich. Die Sonne und Licht machen einfach so viel aus in Leben eines Menschens. Ich bin dann immer viel glücklicher. 

Der Look beeinhaltet viel neuen Schmuck von Vant Jag, den ich absolut liebe, er trägt sehr gut zu meiner Sommerschmuck Kollektion bei. Da er versilbert ist brauche ich keine Angst haben, dass er schnell anläuft oder so. Auch wenn ich lieber Gold trage ist der Schmuck echt wunderschön.
Mein neues Oberteil ist für windige Tage wahrscheinlich nicht so geeignet weil es so leicht ist vom Material und Schnitt her, dass es bei einem eichten Windstoß einfach nach oben fliegt. Aber es sieht zu highwaisted Shorts einfach toll aus. Vorallem zu meinen selbstgemachten Lieblingsshorts aus Levi's Jeans. Zu einer Hüftjeans wäre es mir ohne einem Händchen drüber wahrscheinlich zu nackt. Aber das muss jeder für sich wissen.
Über meinen neue Nagellack von Ciaté freue ich mich auch ungemein, endlich mal cooler Nagellack der auch hält. Ciaté hat richtig tolle und ausgefallene Lacke, schaut mal in den Shop, da lohnt sich das Geld auch.

Für die nächsten Posts habe ich wieder Musik und Random Facts vorgesehen. Looks werden aber auch kommen. Also ich wünsche euch einen schönen Montag und bis bald xx












Kommentare:

  1. Mal wieder ein sehr cooles Outfit, gefällt mir sehr! Vor allem schön sommerlich und lässig! :)

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. so rad, love your necklace!

    http://www.thefashionhaven.com/

    AntwortenLöschen
  3. I love the delicate lace top paired with the cutoffs. And your round sunnies are perfect!

    ManeUntame

    AntwortenLöschen
  4. die shorts ist echt geil

    ♥♥♥
    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
  5. super:) x
    Bianka
    http://ruhamania.blogspot.hu/

    AntwortenLöschen
  6. Nice pieces and cool outfit
    Great photshoot anyway
    Nice work
    http://heyhadrien.blogspot.com/2014/05/winter-shop.html

    AntwortenLöschen