Samstag, 18. Januar 2014

eine leise Vorwarnung...

Es ist 1.26 Uhr und ich bin immer noch wach. Es ist Zeit die letzten praktischen Arbeiten für meine Bewerbungen für Central Saint Martins, Parsons, Instituto Marangoni und London College of Fashion fertig zu stellen. 
Das kostet viel Zeit und ist ein großer Aufwand wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt.
Um es vorweg zu klären falls Fragen auftauchen. Nein, mir gefällt es an der ESMOD nicht. Ich hatte mir viel mehr erhofft und bin froh, wenn ich nach dem Jahr hoffentlich auf einer anderen Schule bin. Es ist schade, aber das ist meine wahre Meinung.
Nichts desto trotz lasse ich mich nicht unterkriegen von Unlust und Faulheit. Ich knie mich jetzt rein in meine Arbeiten und werde deswegen in nächster Zeit vielleicht nicht all zu viel Zeit zum bloggen haben. 
Einen Beitrag über meine Sichtweise der ESMOD wird es auch noch geben.

Und während ich schreibe höre ich dieses wunderschöne Stück von Rachmaninov. Es erinnert mich an eine Begegnung die ich in letzten Jahr im November hatte. Es gab bis jetzt keinen Tag an dem ich nicht dran gedacht habe. Seit dem höre ich wieder viel mehr klassische Musik. Wahnsinn wie Musik Menschen und damit Erinnerungen hervorrufen kann. Es ist komisch ... Wie so ein Gefühl - ich weiß nicht mal wie ich es nennen soll - entstehen kann. In so kurzer Zeit? Und ich weiß ganz genau das es NIE was werden kann. Vielleicht lässt es mich deswegen nicht los. Ich weiß es nicht. Ich denke wieder zu viel nach... sollte vielleicht doch lieber schlafen gehen und aufhören rumzuspinnen. 

You live in illusion and the appearance of things. There is a reality, but you do not know this. When you understand this, you will see that you are nothing. 
And being nothing, you are everything.
That is all.

Gute nacht. x



Kommentare:

  1. Das Foto ist wirklich verdammt schön ! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein schönes Bild! Viel Erfolg bei deinen Bewerbungen.

    AntwortenLöschen
  3. Bin total gespannt was du über die ESMOD zu berichten hast - dachte da auch mal dran, an die zu gehen aber fand sie schon immer nicht so ansprechend. Viel Glück bei der Bewerbung für die Central Saint Martins - die soll ja der HAMMER sein :-) xx

    www.lackofcolor.at

    AntwortenLöschen