Sonntag, 28. April 2013

Whats up Anna?! - Updates und Neuigkeiten aus meinem Leben

Hey ihr Lieben,

wie schon lange angekündigt wollte ich einen Post über alle möglichen Neuigkeiten und Updates in meinem Leben machen, denn seit dem letzten mal als ich das gemacht habe ist schon einige Zeit vergangen.

Als erstes wollte ich euch sagen, dass ich hoffentlich mit meiner Kollektion bis Ende Mai fertig bin. Leider zieht sich das, wenn man alles alleine macht, ewig hin und wenn man arbeitet und andere Sachen macht noch mehr. 
Was aber auf jeden Fall schon feststeht: Es wird ein Paar Blumenkränze fürs Haar geben, welche ich komplett selber gemacht habe. Dazu gibt es noch diversen Schmuck (Armbänder, Ringe und Ketten), der auch komplett selber gemacht ist. Es wird 1-2 Jeansjacken, 1-2 Armyjacken und 4 "Chanel-Style" Jacken geben. Die ersten beiden sind von mir nur "aufgepeppt", die zweiten selber genäht UND "aufgepeppt". Ich wollte eigentlich auch Beutel machen, bzw. mit einem eigenen Design bedrucken lassen, aber das wird diese Saison wahrscheinlich nichts, damit müsst ihr euch noch gedulden. Sorry! Es ist halt verdammt schwer eine Druckerei zu finden die das so macht, wie ich es will und dazu noch bezahlbar ist. Aber vielleicht klappt es ja in der Zukunft und wenn ja geb ich natürlich gleich bescheid ;). Hier noch ein Paar Fotos zu den Chanel Jacken an denen ich zur Zeit arbeite:




Meine Kreationen wird es ausschließlich online zu kaufen geben und wenn was weg ist ist es weg, ich produziere nicht nach! Wo und wann genau werde ich noch bekannt geben. 

So dann als nächstes habe ich mich bei der ESMOD München beworben. Wem das nichts sagt: Die ESMOD ist eine Modedesign Schule die mehr als 10 mal auf der ganzen Welt vertreten ist, unteranderem auch München. Ich habe schon meine Prüfungsaufgabe erhalten und darf diese mit meinen eigenen Arbeiten am 15. Mai persönlich in der Schule vorstellen. Ich freue mich schon total drauf und hoffe natürlich drauf, dass sie mich nehmen :). An meiner Aufgabe arbeite ich fleißig so oft ich kann, nebenbei produziere ich auch noch eigene Designarbeiten. Wenn alles gut läuft werde ich im Herbst dort anfangen zu studieren. Wie mein Gespräch verlief und ob ich es geschafft habe werdet ihr natürlich erfahren.

Hach und der Frühling ist da - ENDLICH! Yeah :) Oder soll man doch schon Sommer sagen? Es war auf einen Schlag plötzlich so warm, unglaublich. Ich bin in Hotpants und Top durch die Stadt gelaufen, es hat sich echt ungewohnt angefühlt so wenig Stoff auf der Haut zu haben. Am Wochenende habe ich bei schönem Wetter auch mal mit Leo im Garten rumgelegen, hier ein Paar Fotos davon:





Unsere Häsin genießt das Wetter auch :) - Schuhgrößenvergleich 



Irgendwie bin ich vor geraumer Zeit auf die Idee gekommen ich könnte doch mal wieder was lesen. Zu dieser genialen Idee hat mich vermutlich die Tatsache getrieben, dass doch wirklich jeder zweiter im Zug ein Buch in der Hand hält und liest. Und machmal gibt es echt Zugfahrten wo ich mich zu Tode langweile (diese gehört nicht dazu weil ich gerade einen Blogeintrag schreibe).
Ich muss zugeben ich lese echt wenig, man könnte schon fast gar nicht sagen. Muss gerade an SchülerVZ Zeiten denken, als man, wenn man keine Bücher las geschrieben hat "Was sind Bücher?" oder "Was ist lesen?!?" ... oder "Was ist das, kann man das essen?!" :D. Das könnte hier auch schon fast zu treffen. 
Okay egal, Quatsch bei Seite. Tatsächlich habe ich mir vor ca. zwei Wochen zwei Bücher im Thalia gekauft. Die Titel lauten (Nicht erschrecken): "Fuck me now and love me later" von Jana Förster und "Die Einsamen" von Håkan Nesser.
Im ersten Buch erzählen Frauen von gelungenen oder eher misslungenen One-Night-Stands. Insgesamt ist das Buch in 33 kleine Geschichten aufgeteilt und recht amüsant geschrieben. Erwische mich immer wieder beim lachen oder schmuzeln über die einen oder anderen Peinlichkeiten.
Bei zweiten Buch gab es mehrere Gründe warum ich mir es zusätzlich zum ersten gekauft habe. Erstens, ich wollte neben dem lustigen Buch auch was ernsteres haben und zweitens es ist ein SPIEGEL-Bestseller. Es handelt sich bei diesem Buch um einen Krimi, was genau passiert weiß ich noch nicht so recht. Mal sehen :)


Als letztes wollte ich euch noch zeigen wie ich meine Accessoire-Ecke in meinem Zimmer in einer meiner kreativen Stunden neu gestaltet habe! Hier ein Paar Fotos: 





Die Platten habe ich übrigens beim aufräumen im Atelier meines Chefs gefunden und da er sie nicht mehr haben wollte, weil sie kaputt waren habe ich sie mitgenommen. Die eine ist eine Platte aus dem Jahr 1968 von den Rolling Stones :D. 

So das wars eigentlich so an Neuigkeiten von meiner Seite. Ich hoffe ich habe euch nicht zuuu sehr gelangweiltt ;) Bald gibt es wirrer Outfits und einen Post zu meinen Must haves für den Mai. Ich wollte vor einiger Zeit mal an jedem Monatsende eine Must Have Liste führen, was doch leider ein bisschen ins Wasser gefallen ist. Mir fällt es manchmal schwer solche Sachen durchzuziehen weil ich ab und zu Sachen vergesse ;D 

...zum Schluss weil's so schön ist noch ein Paar Random Bilder der letzten Tage ...








Also seid gespannt auf die nächsten Posts! Schönen Abend euch noch und einen guten Start in die Woche. 
xoxo

Kommentare:

  1. Wow,das mit deiner Collection klingt sehr aufregend.Bin gespannt was da auf uns zukommt :-) Viel Erfolg damit weiterhin.

    Liebe Grüße,
    Jacky

    AntwortenLöschen
  2. boah aber Esmod is doch schweine teuer o.O gibts keine andern Möglichkeiten in München?

    AntwortenLöschen
  3. die jacke ist mal derbst der wahnsinn.

    AntwortenLöschen