Dienstag, 16. April 2013

Kindheitserinnerungen und random facts (Inspiriert von Masha Sedgwick)



Hallo Welt, hier bin ich!



Ich konnte nicht widerstehen...

Eine meiner Lieblingsbloggerinnen Masha Sedgwick hat vor ein paar Wochen (oder Monaten?) einen richtig schönen Post geschrieben. Darin ging es um ihre Kindheit kombiniert mit random facts. Ich finde die Idee richtig schön... Sie hat es echt mit viel liebe geschrieben, aber das macht sie sowieso immer.

Und ich bin so begeistert von der Idee, dass ich das jetzt auch machen werde :)


Moi, le Speckrolle hoch 10

Als ich klein war nannten mich meine Eltern "Pumpkin", was so viel heißt wie Kürbis. Wie man sehen kann war ich wahrscheinlich so rund wie ein Kürbis (Man könnte mich auch mit dem Michelin Männchen vergleichen :D).
Übrigens, ich werde heute daheim auch noch öfters so genannt ^^


Ich war absoluter Barney der Dinosaurier Fan, man konnte mich damit den ganzen Tag vor den Fernseher beobachten.


Mein lieblingstofftier war ein Pferdchen. Es heißt:


Mashy Mooly Mesiluks Spaubi Pink Diamond Jupiter Deller - Yee
Fragt mich bitte nicht was ich mir damals dabei gedachte habe :D Ich muss heute manchmal sogar noch selber über den Namen lachen, aber ich habe mein Pferdchen immer noch neben mir im Bett. Kann mich einfach nicht von ihr trennen :) Sie ist meine Treue Begleiterin schon seit fast 19 Jahren! Sie hat nur an manchmal stellen fast kahle Flecke weil ich mal der Meinung war mit 6 Jahren, dass ich ihre Haare schneiden muss. Ich dachte wirklich sie wachsen zurück :D


Ich unteranderem mit meinem Papa und meiner Schwester. Müssten meine Kindergarten Zeiten gewesen sein.

Bei meiner Oma im Garten im Der Pfalz habe ich mal eine Ameise meine Arm hochkrabbeln lassen und dann gegessen, weil ich so sein wollte wie Mogly aus dem Dschungelbuch. Ihr kennt doch sicherlich das Video zu "probiers mal mit Gemutlichkeit"...


Die Ameise hat komisch geschmeckt!


Ich versaue ein Weihnachtsfoto...

In der 3. Klasse hatte ich Haare bis zum Po runter. Danach habe ich sie mir bis zu den Schultern abgeschnitten (heute frage ich mich ob ich noch alle Tassen im Schrank hatte). Mein Ziel heute ist es meine Haare wieder so lang zu kriegen wie vor ca. 10 Jahren, fast habe ich es geschafft!

Ich liebte Marzipan. Das kann ich heute nicht ausstehen. Dafür mag ich heute noch Lakritz.

Bis zur 8. Klasse hatte ich eine Monobraue. Jap richtig gelesen... Ich habe von Natur aus extrem viele Haare. Das ist schön wenn man sie auf dem Kopf hat aber NICHT an den Augenbrauen! Naja ich habe zum Glück keine mehr aber ich sag euch, ich muss mir die Augenbrauen jeden Scheiß Tag zupfen.


Wer schön sein will muss leiden und auch Zeit investieren haha ^^


Schulfoto der 3. Klasse bevor das Unheil geschah - Schnipp, schnapp Haare ab -.-

In der 5. Klasse war ich der größte Vanilla Ninja Fan, den es auf der ganzen Welt gab xD Wem die Band nichts sagt ... Youtube oder iTunes. Peinlich peinlich :D

Im Alter von 9 bis ca 12 habe ich die Farbe pink absolut GEHASST. Ich wollte nur schwarz, army grün etc tragen. Und am liebsten so Cargo Hosen wie ein Junge :D weibliches Zeug war nicht so meins.

Ich habe in meiner Jugend bis zum alter von ca. 15 Jahren nur Metal gehört. Slipknot, Finntroll, Nightwish, Blind Guardian, BMTH, We Butter the Bread with Butter, usw. Je härter desto besser. Alle andere Musikgenres fand ich grässlich. Heute bin ich doch sehr offen was das angeht. Ich höre eigentlich alles außer Schlager, damit kann man mich (außer es ist wiesn zeit) in den Wahnsinn treiben!

... Mit meinem hardcore Musikgeschmack kam auch mein Kleidungsstil. "Boah du bist voll der Emo" eieiei, wie oft habe ich diesen Satz gehört :D


Ich muss zugeben ich fand den Stil nicht schlecht und habe einige Element daraus getragen, aber ich habe mich selber nie als einer bezeichnet, weil ich mich immer n bisschen individueller gefühlt habe. Naja, denkt was ihr wollt :D



Ich in meinen Crazy-Zeiten mit 15. Von den richtig krassen Outfits habe ich keine Bilder gefunden. 

Als schuelerVZ noch in war und es jeder hatte haben Leo und ich uns immer gegenseitig Konkurrenz gemacht und gebattelt wer mehr Freunde hat. Einfach jeden der cool aussah eine Anfrage geschickt! Ich hatte über 1000 :D

Ich war in der Pubertät ein sehr schwieriges Kind ^^ ich habe mich so oft mit meinen Eltern gestritten und bin ihnen wahrscheinlich unzählige Male auf die Nerven gegangen. Danke, dass ihr mich trotzdem noch lieb habt obwohl ich meiner Pubertät manchmal n riesen Arsch war :) ❤

Also ich hoffe euch hat es gefallen, bis bald!

Kommentare:

  1. Süße Bilder ;D
    Und dein Header gefällt mir sehr

    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, war wirklich amüsant, deinen Post durchzulesen! :)
    Schön!

    AntwortenLöschen
  3. total süße impressionen - bildlich und wörtlich.
    ähm omg. vanilla ninja ... die hörte ich damals auch.
    schande über unsere häupter! XD

    AntwortenLöschen
  4. da kann ich den anderen nur zustimmen :) sehr süßer post, ich liebe sowas zu lesen

    habe dich übrigens getaggt, wenn du lust hast, mach doch mit:
    http://kopfkino707.blogspot.de/2013/04/11-dinge-11-fragen-11-blogs.html

    liebsten gruß~ djini

    AntwortenLöschen