Sonntag, 13. Januar 2013

So viel neues! Hallo ich lebe noch :)

Hallo meine Liebsten,

Es tut mir wahnsinnig leid, dass ich euch so lange hab warten lassen, aber ich hatte wirklich nicht viel Zeit für anderes außer Arbeit. Ich fang jeden Tag um 9 und geh um 5 und bin dann relativ kaputt. Ich hoffe das könnt ihr verstehen. Konsequenz davon ist, dass alle Neuigkeiten jetzt auf einmal kommen, in einem riesen Schwall. Sorry! Ich hoffe ihr habt trotzdem noch Lust zu lesen:)

Meine erste Arbeitswoche lief super, mir hat arbeiten noch nie so Spaß gemacht. Ich hatte in meinem letzten Post erwähnt, dass ich ein Hemd/ eine Bluse nähen werde wie die auf dem Entwurf für Trentini (um ihn nochmals zu sehen klickt einfach hier). Das habe ich auch gemacht. Es fing damit an einen Schnitt den mein Chef schon da hatte für mich zu optimieren und dann eine Test Bluse, quasi einen Prototyp zu nähen. Da habe ich nur Stoffreste von alten Hemden benutzt. Es war wie Recycling! Das Hemd sah so aus:


Die Nähte sind natürlich alle nicht perfekt geworden, da muss ich noch ein bisschen üben. Und die Bluse war mir noch ein bisschen zu eng, also habe ich den Schnitt nochmals optimiert um mir jetzt ein schönes, gescheites Hemd zu nähen. Bin am Freitag fast fertig geworden und habe es nach Hause genommen um es meiner Mama zu zeigen. Hier ein Paar Bilder dazu:



Der Stoff aus dem ich die neue Bluse mache


Mein Arbeitsplatz und Mittagessen haha


Ich finde den Stoff super schön. Das ist ein tolles Stück für den kommenden Frühling:)Das fertige Stück könnt ihr denn wenn es fertig ist sehen.

Allgemein finde ich die Arbeit super und ich lerne wirklich viel. Man merkt jetzt erst richtig wie viel Arbeit in einem Kleidungsstück drin steckt, das ist Wahnsinn. Mein Chef näht öfters mal einen Maßanzug, das ist vielleicht eine Arbeit! Freue mich schon auf morgen:) dann lerne ich wie mal Knopflöcher macht, denn ich brauch noch welche in meinem Hemd. Ich bin schon am überlegen was ich mir als nächstes machen möchte. Ein Kleid oder vielleicht noch eine Bluse. Mal schauen :) habt ihr Vorschläge?

Während der Woche war ich noch mit meinen Dad thai essen! 






Ziegler Schnaps gab es nach dem guten Abendessen - es war super!

An meinen anderen Projekten versuche ich trotzdem noch zu arbeiten. Die weitern Jacken, die ich für Christopher machen sollte mache ich nicht mehr weil schon alle verkauft wurden. Ist zwar schade finde ich, aber dafür benutze ich einfach die Entwürfe für mich.
Mit meinem Schmuck bin ich weiter gekommen! Es gibt noch mehr Ketten . Findet ihr die gut? Habe heute noch mehr Anhänger und anderen Kram dafür bestellt, dann kann es wieder weiter gehen :) die Jacken die ich gekauft hatte werden auch bald benietet etc. Ich wünschte dass würde Alles schnelle gehen aber ich nach das alles nun mal alleine und habe noch 173928 Sachen im Kopf :D irgendwann gibt es die Sachen hoffentlich bald für euch zu kaufen :)



Neue Ketten

Zeichnen konnte ich leider auch nichts. Aber ich werde versuchen dem Wunsch vieler meiner Leser gerecht zu werden mehr zu zeichnen. Ich möchte es auch irgendwann mal für Menschen möglich machen meine arbeiten wirklich zu kaufen. Ich hoffe das kann auch bald passieren. Aber davor muss ich noch genug für meine Bewerbungsmappe anfertigen.
Ich merk schon, ich laber lang und viel rum und viele von euch fragen sich sicherlich warum ich denn nicht mal konkret werde und sich mal mehr tut.
Ich kann euch versprechen dass das Mal passieren wird :) das warten wird ein Ende haben!

Wie ihr vielleicht auch gemerkt habt finden zur Zeit viele (GANZE VIELE) Winterschlussverkäufe statt. Ich habe mich mal in die Berge von Klamotten reingegegraben und habe folgende Sachen ergattert:




Alles von ark.co.uk



Alles von asos.com





und nicht zu vergessen: meine neuen Docs! Ich liebe sie!!!

Ich kann euch nur empfehlen schaut mal selber rein, es gibt viele gute Schnäppchen! Gefallen euch die Sachen denn? Ja/nein? Warum / warum nicht? Achja: ich habe mir außerdem noch ein Tshirt aus Lina Teschs Kleiderschrank auf MF (maedchenflohmarkt) ergattert. Ich war früh dran und konnte noch was schnappen. Ihr Zeug ist nämlich immer so schnell weg. Jetzt fragen sich vielleicht einige von euch: Wer ist Lina Tesch? Lina Tesch ist eine Fotografin und Bloggerin aus Hamburg. Sie ist 21 Jahre jung und hat extrem viel Talent (und style!!!). Sie ist ein großes Vorbild für mich. Ich würde mich irgendwann wahnsinnig über eine Zusammenarbeit mit ihr freuen. Haha ich Groupie ... *schwärm* um mehr von ihr zu sehen klickt hier.


Am Wochenende war ich wieder in Coburg bei meiner Familie. Dort habe ich viel mit Leo unternommen und mich ausgeruht. Wir waren schön essen und haben den Film "Super size me" angeschaut. Der ist echt krass ud zeigt ein was für eine scheiße solche Läden wie Mc Donalds und Burger King andrehen. Er hat mich ein bisschen abgeschreckt von dem ganzen Zeug, was vielleicht gut ist, da ich eh ein bisschen abnehmen bzw fitter werden wollte, hehe.



Sushi im ICE richtung Coburg



gesund sein - Salat mit Leo <3 alles andere als "Super size me"!



Abends heiße Schokolade mit Leo trinken <3



Ab geht's nach München...


Geschafft! das war's jetzt erstmal heute Abend von mir! Ich werde trotzdem versuchen weiterhin regelmäßiger zu posten. Euch noch einen wunderschönen Abend und einen schönen Schul-/ Arbeitstag morgen!

Und nicht vergessen:

1. eure Meinung abgeben! Sie interessiert mich :)

2. Ich stelle bald viel Zeug auf Kleiderkreisel / Mädchenflohmarkt rein! Schaut mal vorbei!

3. es gibt bald mal wieder ein Gewinnspiel! Ich habe mir mehr Gedanken dazu gemacht. Dieses mal werden die ersten 3 Personen was gewinnen können! Ich bin schon fleißig am tüfteln was und wann etc;) also immer mal wieder vorbei schauen!
Habt ihr Vorschläge was ihr gerne im Gewinnspiel hättet? Wenn ja her damit!!!



X O X O



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen